Wasserlinienabstecher Oudewater

4,0 km

Oudewater ist das älteste Städtchen des Groene Hart, und das ist auf dieser Wanderroute gut zu erkennen!

Die Route beginnt an einem großen Parkplatz am Rand der Stadt. Von dort aus verläuft die Route am Singel und an gewaltigen alten Denkmälern wie der Hexenwaage und dem Stadthaus aus dem 16. Jahrhundert entlang! Der Stadtrundgang führt Sie durch die Geschichte voller Überraschungen der Stadt Oudewater. Auch die Aussicht ist herrlich, wenn Sie über das Wasser der Grote Gracht blicken oder am Rand des Marktplatzes stehen. Architektur und Aussichten auf und über das Wasser treffen am Ende der Route aufeinander, wo die alten Festungswerke noch immer zu sehen sind. So haben Sie nach der Wanderung nicht nur ein eindrucksvolles Bild davon, wie schön Oudewater ist, sondern auch davon, wie alt diese Schönheit bereits ist!

Das wirst du sehen

Startpunkt: Waardsedijk 106
3421 NH Oudewater

Leeuweringerstraat 10
3421 AC Oudewater

Die Hexenwaage (Heksenwaag)

Leeuweringerstraat 2
3421 AC Oudewater

Visbrug 1
3421 AH Oudewater
Endpunkt: Waardsedijk 106
3421 NH Oudewater

Beschreibung

Startpunkt: Waardsedijk 106
3421 NH Oudewater
  • Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Waardsedijk. Gehen Sie, den Blick zum Wasser gewandt, nach rechts den Ringgraben entlang, weg vom Zentrum.
  • Der Nieuwe Singel verläuft an der östlichen Außengracht entlang. Auf halbem Wege befindet sich am Ringgraben eine Einbuchtung; ihr gegenüber lag die östliche Mittelbastion von Oudewater. Gehen Sie weiter am Wasser entlang, bis Sie die Linschoterkade erreichen. Halten Sie sich dort links.
  • Überqueren Sie die erste Brücke rechts und gehen Sie links über die andere Brücke. Gehen Sie danach geradeaus zum Zentrum.
  • Sie gelangen automatisch zur Hexenwaage aus dem 16. Jahrhundert, die Oudewater internationalen Ruhm eingebracht hat. Gehen Sie nach der Waage geradeaus bis zum alten Rathaus (Stadhuis).
  • Gehen Sie am Stadhuis nach rechts, über die Brücke und biegen Sie gleich wieder rechts ab. Biegen Sie danach links in die Rootstraat ein, danach in die erste Straße rechts, links und sofort wieder rechts in die Rodezand-Straße. Sie erreichen den Arminiusplein.
  • Der Biezenwal bildet einen Bestandteil der ehemaligen Festungswerke. Früher erhob sich hier die Stadtmauer von Oudewater. Wenden Sie sich nach links zum Wasser.
  • Folgen Sie der Hollandse IJssel bis zu der großen Brücke über den Fluss und gehen Sie dort nach links über die Brücke. Anschließend gehen Sie eine lange Strecke geradeaus, bis Sie zu einem großen Kreisel gelangen. Biegen Sie dort links in den Utrechtse Straatweg ein. Nach dem Wasser sehen Sie links den Westerwal. 
  • Gehen Sie hier in die Straße hinein, um alles gut anschauen zu können, und gehen Sie dann wieder zurück. Danach müssen Sie sich wieder links in Richtung Stadtzentrum halten. Wenn Sie den Flusslauf überquert haben, wenden Sie sich nach rechts. Sie gelangen zum Gasplein.
  • Von dort aus gehen Sie weiter an der Hollandse IJssel entlang, bis die südlichen Festungswerke beginnen. Halten Sie sich dort links.
  • Von den südlichen Festungswerken ist nur der Graben neben der Groenekade erhalten geblieben. Um das Jahr 1740 wurde hier ein zusätzlicher Schutzwall um den ursprünglichen Festungswall herum angelegt, eine sogenannte Enveloppe. Gehen Sie hier weiter, bis Sie wieder zum Startpunkt gelangen.
Endpunkt: Waardsedijk 106
3421 NH Oudewater