SPAZIERGANG UM SCHLOSS AMERONGEN

11,0 km

Schloss Amerongen ist eines von vielen Landgütern in der Region Utrecht. Dieser Spaziergang führt durch die wunderschönen Wälder um Schloss Amerongen herum und über den Amerongse Berg. Der „Amerongse Bos“ ist das älteste Waldgebiet auf dem Hügelrücken. Einige Bäume sind über 100 Jahre alt. Auf dem Amerongse Berg wurden außerdem Reste von Grabhügeln gefunden, die aus der Mittleren und Späten Bronzezeit stammen. Dieser Spaziergang steht für eine atemberaubende Natur, kulturelles Erbe und Kulturgüter. Kombinieren Sie den Spaziergang mit einem Besuch des Schlosses und der Schlossgärten oder besuchen Sie eine der Gastronomieeinrichtungen entlang der Strecke und genießen Sie einen vollen Tag auf dem Hügelrücken.

Das wirst du sehen

Startpunkt: TOP Amerongen, Burgwal 6
3958 ER Amerongen

Schloss Amerongen

Drostestraat 20
3958 BK Amerongen

Drostestraat 12
3958 BK Amerongen

Café-Restaurant-Hotel Buitenlust

Burg. Jhr. H v.d. Boschstraat 13
3958 CA AMERONGEN
Endpunkt: TOP Amerongen, Burgwal 6
Amerongen

Beschreibung

Startpunkt: TOP Amerongen, Burgwal 6
3958 ER Amerongen
  • Vom Parkplatz aus wenden Sie sich mit dem Gesicht zum Schlosseingang nach links. Dem Klinkersteinweg folgen und an der Gabelung nach rechts, Kirche links liegen lassen. An der Gabelung links weitergehen. An der nächsten Gabelung beim Café-Restaurant-Hotel Buitenlust nach rechts, Burg. Jhr. H. v.d. Boschstraat. Direkt vor der Vorfahrtsstraße geradeaus auf dem Klinkersteinweg. Folgen Sie dem Fußweg neben dem Radweg geradeaus.
  • An der Ecke des Friedhofs rechts und sofort danach links abbiegen, Fußweg am Friedhof entlang. Wo die Hecke nach rechts abbiegt, wenden Sie sich nach links (Pfahl mit brauner Route). Die N225 überqueren. Am Schlagbaum entlang geradeaus in den Wald. An der zweiten Kreuzung rechts halten, Schotterweg am Waldrand. Weiter am Waldrand entlang gehen. An der Fußgängerschleuse entlang und an der Kreuzung links halten. Direkt danach an der kleinen Kreuzung geradeaus, breite Buchenallee. Kiesweg macht Biegung nach rechts. Sie passieren einen Schlagbaum und wenden sich nach links am Parkplatz vorbei Richtung ’t Berghuis. Direkt hinter ’t Berghuis liegt links ein Grabhügel. Ca. 50 m weiter am Schlagbaum vorbei geradeaus an Kreuzung.

  • An der nächsten Kreuzung geradeaus, jetzt beginnt der Anstieg zum Amerongse Berg. Immer geradeaus nach oben bis zum Gipfel mit Informationssäule. Nehmen Sie auf dem Gipfel den zweiten Weg rechts, der parallel zu einem Reitweg zu Ihrer Linken verläuft. An einer Wegekreuzung geradeaus. Am Ende nach links, Lehmgrube auf der linken Seite. Am Kreuzungspunkt von Wegen zweiten Weg rechts (braune Route) nehmen. Dem breiten Kiesweg folgen und einen Reitweg überqueren. Am niedrigsten Punkt bei der Sitzbank rechts halten, Weg nach unten (braune Route verlassen).

  • Immer weiter geradeaus nach unten. Nehmen Sie an der Sechswegekreuzung an Markierung P-21793/001 den zweiten Weg rechts. Immer weiter geradeaus; nach ca. 800 m steht rechts, etwas abseits des Weges, ein hölzerner Wegweiser. An der Kreuzung danach wenden Sie sich nach rechts in das Forstrevier Amerongse Berg hinein. Immer weiter geradeaus nach oben zum höchsten Punkt bei der „Einsamen Eiche“.

  • Nehmen Sie hier den zweiten Weg links (gelb-rote Markierung). Der Weg verläuft abschüssig, an der ersten Kreuzung gehen Sie geradeaus. Kurz danach der erste Weg rechts durch einen Nadelwald. Am Ende links. Nach ca. 50 m an der Dreiwegekreuzung geradeaus und kurz danach an der Kreuzung ebenfalls geradeaus. Immer weiter geradeaus, einen Reitweg und danach einen Radweg überqueren. An der Wegekreuzung beim asphaltierten Radweg und Schlagbaum scharf nach rechts. Ab hier folgen Sie dem weiß-rot markierten Trekvogelpad (Zugvogelweg) nach Amerongen. An der ersten Kreuzung nach ca. 600 m nach links.

  • Immer weiter geradeaus. Bei ’t Pannekoekhuis die Vorfahrtsstraße (Elsterstraatweg) überqueren. Geradeaus, Molenweg. Wo die asphaltierte Straße nach links abbiegt, wenden Sie sich nach rechts auf einen unbefestigten Weg.

  • Durch ein Gatter in die Weideflächen des Amerongse Bovenpolder hinein. Durch ein Gatter die Weideflächen wieder verlassen und weiter geradeaus. Einen Aussichtsturm passieren. Auf asphaltiertem Weg nach links. Vor „Haus Zandvoort“ nach links, halbbefestigter Weg. Direkt vor dem Schloss Amerongen nach rechts, zurück zum Parkplatz.
Endpunkt: TOP Amerongen, Burgwal 6
Amerongen