Fort bei Uithoorn


Das Fort in der Nähe von Uithoorn wurde 1911 um die Bahnstrecke herum gebaut, die einen Durchgang durch das überschwemmte Gebiet des Verteidigunggürtels von Amsterdam bildete.

Fort beiUithoorn, auch bekannt als Fort bei Amstelhoek, ist Teil des Verteidigunggürtels von Amsterdam. Charakteristisch für diese Festung sind die beiden Gebäude mit Hubgeschützen, die über einen überdachten und teilweise unterirdischen Gang mit der Festung verbunden sind. Viele authentische Elemente der Festung sind über die Jahre erhalten geblieben, wie die hölzernen Trennwände in den Festungsräumen und dem Telegrafenraum.

Kontakt

Adresse:
Mijdrechtse Zuwe 31
1427 AV Amstelhoek
Route planen
Entfernung:

Hotspot