Fort Everdingen


Fort Everdingen wurde zwischen 1842 und 1847 erbaut und bildet zusammen mit Fort Honswijk auf der anderen Seite der Lek, den Lekzugang. Das umliegende Land kann mit Überschwemmungsschleusen überflutet werden. Die Festung selbst ist ummauert und mit mehreren Kasematten gut verteidigt. In Zeiten der Neuen Holländische Wasserlinie ist es dreimal zu der militärischen Einsatzbereitschaft gekommen. Am Ende des Zweiten Weltkriegs nutzen deutsche Truppen die Linie zur Verteidigung gegen die vorrückenden Alliierten. Nach dem Krieg verliert Fort Everdingen seine Verteidigungsfunktion. Bis 2014 nutzt der militärische Räumungsdienst das Fort. Heute beherbergt es die Brauerei Duits & Lauret.

Kontakt

Adresse:
Fort Everdingen
Noodweg 2
4121 KK Everdingen
Route planen
Entfernung:

Hotspot