Fort bei Abcoude


Fort bij Abcoude ist das älteste Landfort des Verteidigunggürtels von Amsterdam und das einzige Stellingfort aus Backstein. Hier befindet sich das Hauptgebäude mit Pulvermagazin, Wasserkeller und Schlafräumen. Die Außenwände sind 1,8 Meter dick! Vom Aussichtspunkt auf dem östlichen 'Oreillon' können Sie Fort Nigtevecht sehen.

 Das Fort wurde zwischen 1884 und 1887 erbaut. Kurz nach dem Ersten Weltkrieg war das Fort nicht mehr in Betrieb. Mit der Erfindung der Sprenggranate war es nicht mehr bombensicher.

Kontakt

Adresse:
Molenweg 19
1391 CG Abcoude
Route planen
Entfernung:

Hotspot