Wochenendtour holländische Wasserlinien

(102,0 km)

Download GPX

Dieser Wochenendausflug beginnt in der Festung Weesp und führt an vielen Festungen der holländischen Wasserlinien vorbei. Sie radeln durch eine fantastische Sumpflandschaft mit den Loosdrechtse, Ankeveense und Vinkeveense Plassen und dem Fluss Vecht.

Drei Wochenendtouren
Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch eine charakteristische Militärlandschaft und radeln Sie durc…

Dieser Wochenendausflug beginnt in der Festung Weesp und führt an vielen Festungen der holländischen Wasserlinien vorbei. Sie radeln durch eine fantastische Sumpflandschaft mit den Loosdrechtse, Ankeveense und Vinkeveense Plassen und dem Fluss Vecht.

Drei Wochenendtouren
Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch eine charakteristische Militärlandschaft und radeln Sie durch fünf Verteidigungslinien und 2000 Jahre Militärgeschichte. Bei drei Wochenendausflügen von 100 bis 125 Kilometern in der Provinz Utrecht gibt es viel Diversität zu erleben aus wunderschöner Natur, robusten Festungen, breiten Flüssen und tollen Cafés. Sie sind leicht zu finden, da sie entlang der Fahrradknopenpunkten verlaufen. Sie radeln durch eine wunderschöne Umgebung aus Wasser, Natur und Festungsstädten, in denen Sie sich in die Atmosphäre der vergangener Zeiten begeben. Sind Sie nach einem leckeren Fort Bier wieder ausreichend aufgeladen? Dann radeln Sie weiter entlang Festungen, Deichen, Schleusen, Kanälen, Kasematten, Gruppenunterkünften und großen Grünflächen, die überflutet werden könnten; ein ausgeklügeltes System, welches die Niederlande früher vor feindlichen Truppen schützte. Die drei Wochenendtrips können Sie natürlich auch unter der Woche entdecken. Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und entdecken Sie diese uralten holländischen Verteidigungslinien.

Die Utrechter Verteidigungslinien
Tauchen Sie ein in die einzigartige Geschichte des römischen Limes, der Alten Holländischen Wasserlinie, der Grebbe-Linie und der Holländischen Wasserlinien (Neue Holländische Wasserlinie und Festungsgürtel von Amsterdam zusammen). Die Wochenendausflüge erzählen die Geschichte von 2000 Jahren Militärgeschichte. Sie tauchen ein in unseren jahrhundertelangen Kampf gegen den Feind, in dem Wasser eine wichtige Rolle spielte. Nirgendwo auf der Welt sind die Wasserwirtschaft-Zuständigen so kreativ wie in den Niederlanden, wo ein großer Teil unter dem Meeresspiegel liegt. Deiche, Dämme und Schleusen halten die Füße trocken, erweisen sich aber auch als nützlich, wenn ein Stück Land geflutet wird, um für den Feind ein Hindernis zu erschaffen; zu tief zum Durchwaten, zu flach für dem Schiffe. Und so entstanden im Laufe der Jahrhunderte unsere einzigartigen militärischen Verteidigungslinien mit Festungen, Schleusen, strategischer Landschaft und besonderer Natur.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Das wirst du sehen

Startpunkt: Herengracht 1
1382 AE Weesp
44

Weesp
Slijkstraat
1381 BA WEESP
16

De Vesting Muiden
Herengracht
1398 AA Muiden

Muiderslot
Herengracht 1
1398 AA Muiden
17 18

Vestingstad Naarden
Ruijsdaelplein 10
1411 EA Naarden-Vesting
33

Het Nederlands Vestingmuseum
Westwalstraat 6
1411 PB Naarden
34 34 37 10 08 38 39 01 02

Fort Kijkuit
Gabriëlweg 6
1241 ND Kortenhoef
03 04 04 25 02

Rijksstraatweg 7 b
3631 AA Nieuwersluis
84

Breukelen
3 05 07 06 62 24 58 53 51 52 39

Waverdijk 19
3646 AS Nessersluis
01 49 50 29

Molenweg 19
1391 CG Abcoude
28 27

Fort bij Nigtevecht
Velterslaan 1
1391 HV Abcoude
26 83 74 42

Fort bij Hinderdam
Hinderdam 7
1394 JB Nederhorst den Berg
46

Fort Uitermeer
Uitermeer
1381 HP Weesp
47 47 45

Fort aan de Ossenmarkt
Ossenmarkt 44
1381 LX Weesp
44
Endpunkt: Herengracht 1
1382 AE Weesp
44
16
17
18
33
34
34
37
10
08
38
39
01
02
03
04
04
25
02
84
3
05
07
06
62
24
58
53
51
52
39
01
49
50
29
28
27
26
83
74
42
46
47
47
45
44
Managed by: Routebureau Utrecht